Spaltplatten verlegen: Spaltklinker für Garage, Treppenstufen & Terrasse

Dieser Ratgeber zum Thema Spaltplatten verlegen ist Teil unserer Serie über die Fliesenlegung. Hier geht es zur Übersicht aller Beiträge.

fliesenmax Spaltfliese Bodenfliese Herbstlaub 11,5x24cm Uni Farben

Spaltfliesen werden, anders als in Form gepresste keramische Fliesen, in einem so genannten Strang erzeugt. Das entstehende Material ist besonders Abriebfest und besitzt nur eine geringe Wasseraufnahme. Durch die hohe Fugenbreite ist dieser Bodenbelag besonders frostfest. Spaltplatten können Sie glasiert oder unglasiert kaufen und in den unterschiedlichsten, gebrannten Naturfarbtönen verlegen.

Spaltplatten mit hoher Fugenbreite verlegen

Im Vergleich zu anderen Fliesenarten besitzen Spaltplatten eine sehr große Maßtoleranz. Dies ist produktionsbedingt und hat Einfluss auf die Fugenbreite beim Verlegen. Die Fuge wiederum sorgt bei kraftschlüssiger Einbringung dafür, dass Materialspannungen des arbeitenden Fliesenmaterials aufgenommen werden. Denselben Effekt übernimmt im Innenbereich eine teure Entkopplungsmatte.

Je feiner die Fugenbreite ausfällt, desto edler wirkt der Bodenbelag. Dadurch werden auch die erwähnten Maßtoleranzen kaschiert, sodass selbst geübte Augen die Produktionsunterschiede der Spaltfliesen nach der Fliesenlegung nicht mehr wahrnehmen. Die Fugenfarbe und -Art hat auch einen Einfluss auf die Flächenwirkung. So kann die Helligkeit von Fugen das Fliesenformat besonders betonen und einheitlicher wirken lassen.

Typischerweise verlegen Sie die Spaltplatten mit großer Fugenbreite. Was im Innenbereich oftmals ungewollt ist und unsauber wirkt, bietet im Außenbereich einen wünschenswerten bauphysikalischen Vorteil.

Wenn Sie die Spaltklinker mit hoher Fugenbreite verlegen, so kann das Material witterungsbedingte Spannungen besser aufnehmen. Dadurch wird der Bodenbelag deutlich resistenter gegen Frostschäden. Im Zusammenspiel mit dem richtigen Fliesenkitt entsteht ein extrem belastbarer Boden auf der Terrasse oder den Treppenstufen im Vorgarten.

Tipp: Spaltplatten können Sie auch bequem bei Amazon kaufen und sich das schwere Schleppen ersparen.

Spaltklinker auf Terrasse oder Balkon verlegen

Fliesenbeläge auf Balkonen, Terrassen oder Treppenstufen im Außenbereich müssen besonders widerstandsfähig und sorgsam verlegt sein. Spaltklinker können etwa 3 bis 6% Wasser aufnehmen. Werden Sie frostbeständig gefertigt, sind sie besonders gut zum Verlegen im Außenbereich geeignet. Als Bodenbelag auf Terrasse, Balkon oder Treppenstufen bieten Spaltfliesen typische Anwendungsmöglichkeiten.

Spaltplatten verlegen Spaltklinker Terrasse
Spaltplatten verlegen: Die Spaltklinker sind besonders robust und frostbeständig. Dadurch eignet sich der Bodenbelag sehr gut für Terrasse, Treppenstufen, Garage oder Balkon.

Gegenüber Outdoor Fliesen aus Feinsteinzeug verliert die Fliesenlegung von Spaltklinker heutzutage mehr und mehr an Bedeutung. Allerdings besitzen gerade unglasierte Spaltplatten ein faszinierendes Farbenspiel, sowie die Möglichkeit vielfältige Formteile zu kaufen. Leisten, Hohlkehlen oder auch Florentinertreppenstufen sind mögliche Formen.

Die folgende Anleitung zeigt exemplarisch, wie Sie im Außenbereich Spaltplatten auf Treppenstufen verlegen. Einige der Arbeitsschritte lassen sich auch bei der Fliesenlegung auf Balkon oder Terrasse adaptieren.

Tipp: Mit Fliesendicht erhält ihr Boden eine zusätzliche Schutzschicht gegen Witterungseinflüsse.

Anleitung zum Verlegen von Spaltplatten auf Treppenstufen

  1. Bereiten Sie den Untergrund der Treppenstufen vor.
    • Bei neu entstehenden Projekten muss der Beton zunächst 28 Tage aushärten.
    • Sie müssen die Spaltplatten auf einer ebenen, saugfähigen, tragbaren und trockenen Fläche verlegen.
    • Staub und Sandreste kehren Sie mit dem Besen von den Treppenstufen.
  2. Grundieren Sie den Belag. Dies schafft eine saugfähige und haftende Fläche.
  3. Isolieren Sie den Untergrund mit einer 2K-Dichtschlämme.
    • Der Auftrag geschieht mittels Maurerkeller und umfasst auch den Sockelbereich am Mauerwerk.
    • Zusätzliches Abdichtband verhindert später den Eintritt von Feuchtigkeit unterhalb der verlegten Spaltplatten.
    • Zwei Isolierschichten schützen den Betongrund vor der Einwirkung von Regenwasser und dem Ausspülen von Calciumverbindungen.
  4. Legen Sie die Spaltklinkerauf den Treppenfliesen.
    • Verteilen Sie zunächst die Spaltfliesen lose um das Verlegemuster und den Zuschnitt zu überprüfen.
    • Verlegen Sie wechselweise aus unterschiedlichen Packungen.
    • Eine Neigefläche von 2% ermöglicht Wasserabfluss. Unebenheiten können mit Ausgleichsmörtel ausgebessert werden.
  5. Verkleben Sie die Spaltplatten mit Klebemörtel.
    • Rühren Sie den Mörtel gemäß Packungsangabe an.
    • Der Auftrag erfolgt mit Zahnkelle auf dem Untergrund der Treppe, sowie auf der Spaltfliese. Die Auftrittsnase am Stufenrand wird dabei nicht mit Mörtel bestrichen.
    • Überprüfen Sie mittels Wasserwaage die Fliesenlegung nach jeder Fliese.
    • Für eine einheitliche Fugenbreite können Sie Fliesenkreuze verwenden.
    • Nach ca. 2-3 Tagen Trockenzeit können Sie mit einer Flexfuge, die Zwischenräume auffüllen. Nach ca. 20 Min Trockenzeit waschen Sie die Fliesenoberfläche mit einem Schwamm sauber.

Im folgenden Youtube Video wird das Vorgehen beim Verlegen von Spaltplatten auf Treppenstufen sehr schön dargestellt und Schritt für Schritt erklärt:

Spaltplatten in Garage

Garagenboden ist besonders hohen Belastungen durch den Druck des Autos, sowie durch chemische Bestandteile im winterlichen Streusalz oder Reifenabrieb ausgesetzt. Die Beschichtung der Garage kann besonders einfach durch spezielle Garagenbodenfarbe erfolgen.

Eine weitere Möglichkeit bietet sich im Verlegen von Spaltplatten. Diese sind besonders abriebfest und druckempfindlich. Allerdings dürfen Sie für die Garage nur unglasierte Fliesen kaufen, da die Glasur durch Staub und Sand an den Reifen schnell abgeschmirgelt wäre. Folgende Aspekte müssen Sie beim Verlegen von Spaltplatten in der Garage berücksichtigen:

  • Die Langlebigkeit kann den teureren Preis gegenüber günstigerer Garagenbodenfarbe über die Dauer wieder amortisieren.
  • Fliesen lassen sich besser reinigen und putzen.
  • Der Bodenbelag ist besonders frostsicher aufgrund der Fugenbreite.
  • Bei Renovierungen muss der alte Untergrund vorbereitet und gegebenenfalls ausgebessert oder grundiert werden.
  • Der Auftrag im Mittelbettverfahren erfordert eine größere Menge Kleber. Diese sollte beim Kaufen einberechnet werden.

Spaltklinker kaufen: Bekannte Hersteller von Spaltklinker

Bekannte Hersteller zum Kaufen von Spaltklinker sind z.B.

Tipp der Redaktion: Mit den folgenden elektrischen Fliesenschneidern können Sie nicht nur Spaltfliesen sägen, sondern auch härtestes Feinsteinzeug schneiden.